nederlands   uk   de Startseite Klauengesundheit Eutergesundheit Nahrung Im Stall Kontakt  


 

Gesunde Klauen tragen die Milch!!

 

Ein gutes Klauenmanagement erspart jedem Milchviehhalter viel Zeit und Geld. Werden die Signale für Klauenprobleme zu spät beachtet, kommt es zu Lahmheiten und anderen Klauenerkrankungen, die schmerzhaft für die Kühe sind. Dadurch fressen und trinken sie weniger, liegen viel und sind anfälliger für andere Krankheiten. Damit gehen auch der Leistungsrückgang und die Fruchtbarkeitsprobleme einher. Damit dieser Fall möglichst selten eintritt, sollte der Klauengesundheit täglich Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Faktoren der Klauengesundheit:

1. Gute Basis:

  • Klauen schneiden 2-3-mal im Jahr für die richtige Klauenform
  • optimale Fütterung und Futteraufnahme für die Bildung von gesundem Horn
  • regelmäßige Klauenbäder
  • gute Genetik

2. Angemessene Belastung:

  • die Belastung muss der Tragkraft der Klaue entsprechen
  • Druck vermeiden durch entfernen von Unebenheiten, Steinen und Hindernissen vom Boden
  • übermäßige Abnutzung durch rauen Untergrund und lange Laufgänge vermeiden
  • trittsicheres Untergrundmaterial einsetzen
  • für Ruhe in der Herde sorgen

3. Geringe Umgebungsbelastung:

  • Krankheitserreger und Feuchtigkeit bekämpfen
  • Klauen sauber halten

4. Rechtzeitige, zielgerichtete Behandlung:

  • beim ersten Anzeichen einer negativen Veränderung an der Kuh reagieren
  • sofort eingreifen, wenn bei Fütterung, Haltung, Klima oder Betriebsführung Mängel auftreten

5. Regelmäßige Kontrolle der Klauengesundheit und des –Managements:

  • immer nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen
  • die Gesundheit der Jungtiere, Trockensteher und Milchkühe kontrollieren
  • betriebliche Abläufe protokollieren und die erhaltenen Daten zur Kontrolle und Verbesserung einsetzen

Die Faktoren verstärken sich sowohl positiv als auch negativ. Je besser die Klauengesundheit ist, desto weniger Arbeitsaufwand ist nötig und desto besser ist die Leistung der Kühe.

Artikel basierend auf dem Buch „Klauen" von Jan Hulsen.

Lesen Sie auch dieses DLZ Sonderheft.

 


Copyright 2010 Dairy Solutions    --    Prikwei 32    --    8495NG Aldeboarn    --    The Netherlands    --    info@dairysolutions.nl